Inspektion und Klassifizierung: Effektive Bewertung & Vertrieb von Rohstoffen wie Polymere oder Flakes

Witten, 11. Juli 2022: Die Granulatinspektion gewährleistet eine 100-prozentige Kontrolle während des Produktions- oder Compoundierprozesses. Viele Hersteller der Branche bieten bereits Inspektionssysteme sowie Sortieranlagen für die Produktion von Polymeren an. Der bahnbrechende Erfinder Thomas Alva Edison sagte einmal: „Wenn es einen Weg gibt, etwas besser zu machen: Finde ihn!“. Das ist genau das, was OCS erreicht hat. Was ist der Nutzen von Erkennung, Klassifizierung und Sortierung? Nehmen Sie an der führenden internationalen Veranstaltung für die Prozessindustrie, der Achema in Frankfurt am Main, Deutschland, vom 22. bis 26. August 2022 teil. Mit Live-Demonstrationen wird OCS den Kunden und Besuchern Einblicke in die faszinierenden Möglichkeiten dieser Inspektions- und Klassifizierungstechnologie geben.

Klassifizierung von Polymeren – optimierter Produktmix
OCS-Geräte und -Systeme bieten nicht nur das passende Bildverarbeitungssystem zur Inspektion solcher Defekte, sie können auch direkt anhand bestimmter Messparameter klassifiziert werden. Produktqualität beginnt bei der Auswahl hochwertiger Rohstoffe und erstklassiger Produktionsmaterialien. Die OCS Optical Control Systems GmbH entwickelt seit mehr als 30 Jahren innovative und effiziente kundenspezifische Lösungen für die Qualitätskontrolle und -sicherung.

Welchen Nutzen hat das Aussortieren von verunreinigtem Material und wie können wir dies nutzen? Je nach Endprodukt können z.B. Produktmischungen eingesetzt und der Ausschuss effizient genutzt werden. z.B. Kunden.

Was sind die Vorteile der direkten Online-Qualitätskontrolle mit OCS-Messsystemen?
– Optimierter Produktmix auf der Basis präziser Ergebnisse
– Optimierung der Anlagenflexibilität durch Remix
– Signifikante Verkürzung der Übergangszeiten
– Möglichkeit zum direkten Eingreifen

Aber auch das Verkaufsteam kann diese qualifizierten Daten nutzen, um einen bestimmten Rohstoff aktiv bei seinen Kunden zu bewerben.

Digitalisierung – Industrie 4.0
Für die Datenkommunikation stehen zum Beispiel mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Kundenspezifische Datenaufbereitung und -übertragung sowie Fernsteuerung (über Kommunikationsprotokoll oder digitale E/A). Einfache Einbindung von externen Geräten (z.B. Farbmessung), OPC Server Industrie 4.0, einfache Datenübergabe an CSV. Weitere Schnittstellen können auf Kundenwunsch implementiert werden.

Kundennutzen der Inspektionsgeräte von OCS:
– Gleichbleibend hohe Qualität der Polymere / Fehlervermeidung / Ausschussminimierung
– Individuelle und zukunftsweisende Lösungen
– Beste Life-Cycle-Kosten und Leistung
– Hoher ROI

Besuchen Sie uns auf der Achema, 22. – 26. August 2022 auf der Messe Frankfurt, Frankfurt am Main, Deutschland
Halle 4.1 Stand F50

Sprechen Sie mit uns über Ihr zu inspizierendes Material unter T +49 2302 95622-0.

Optisches Fehlerbild mit OCS Analyse-Software (PS25C).