+

OCS Modularer Folienanalysator mit einer Kühlwalze (MFA-CR)
Bedienung über Touch Panel mit Datentrend sowie optischen und akustischen Alarmfunktionen

+

OCS Oberflächenqualitätsanalysator (SQA100)
Konstante Inspektion an der extrudierten Folie im Hinblick auf herausstehende Verunreinigungen

+

OCS Mess-Extruder (ME)
Wartungs- und Reinigungspositionen elektromotorisch anfahrbar
Flexible Höheneinstellung (Aufgussposition)

Tapelinie (SSA)

Die OCS Tapelinie Typ SSA wird speziell zur Detektion von Unregelmäßigkeiten (Pickel) auf der Oberfläche von nicht transparenten Polymerfilmen in der Draht- und Kabelindustrie eingesetzt. Die SSA-Linie besteht aus einem Mess-Extruder (ME) sowie einem Modularen Folienanalysator mit einer Kühlwalze (MFA-CR). Während der Messung der Oberflächen passiert der extrudierte Polymerfilm (Tape) eine Kühlwalze, die das Tape zum Oberflächenqualitätsanalysator (SQA) mit einer speziell für diesen Zweck entwickelten Messrolle führt.

Das hochauflösende CMOS-Kamerasystem vermisst über ein spezielles Messverfahren die Oberflächendefekte (sogenannte Pickel oder Agglomerate) mit einer Auflösung von 1 µm. Zusätzlich werden der Basisdurchmesser und der Durchmesser bei halber Höhe der Oberflächendefekte mit einer Auflösung von 10 µm vermessen. Die mitgelieferte Analysesoftware erlaubt es dem Benutzer, Höhen- und Durchmesserklassen selbst zu definieren und die gemessenen Pickel anhand dieser Definitionen zu klassifizieren.

Die Pickel können dann mit dem LASER Markiersystem (LM100) oder dem Etikettendrucker (LP100) markiert werden. Der Polymerfilm wird anschließend mittels OCS Folienschneider und -sortierer (OFC100) in Filmstreifen geschnitten und in Behältnisse sortiert. Das gesamte System kann einfach über die Bedieneinheit mit softwarebasiertem Touchpanel gesteuert werden, um beispielsweise Geräteparameter, Filmspannung und Geschwindigkeit einzustellen.

Prüfbare Rohstoffe/Materialien

  • Pellets/nicht transparente Polymerfilme (Tape), Pulver und Flakes

Modul I + II (im Lieferumfang)

  • Mess-Extruder (ME20/ME25/ME30) mit Pickeldüse (50 mm)
  • Modularer Folienanalysator mit einer Kühlwalze (MFA-CR)
  • Oberflächenqualitätsanalysator (SQA100) – optional mit Foliendickenmessung

Leistungsmerkmale

  • Mess-Extruder (ME) ist mit flexibler Höheneinstellung (Aufgussposition) ausgestattet
  • Wartungs- und Reinigungspositionen des Mess-Extruders (ME) elektromotorisch anfahrbar
  • Modulare Architektur des Filmanalysators (MFA) zur einfachen Anpassung zusätzlicher Mess- und Prüfgeräte
  • Bedienung über Touchpanel mit Datentrend sowie optischen und akustischen Alarmfunktionen
  • Alle Parameter des Systems werden im Touchpanel-Steuerungssystem überwacht und gespeichert
  • Mehrere Optionen für die Datenkommunikation verfügbar

Verkaufsteam

T +49 2302 95622-0
F +49 2302 95622-33
info@ocsgmbh.com
www.ocsgmbh.com

Adresse

OCS Optical Control Systems GmbH
Wullener Feld 24
58454 Witten
Deutschland

Technische Daten

Pickeldüse
50 mm
Kommunikationsprotokoll
MODBUS (RTU, TCP/IP), PROFIBUS, PROFINET, OPC (Server/Client), CSV-Datei, kundenspezifisch
X

Zusätzlich erhältliche Komponente für Modul I (ME)

  • Granulat-Vorratsbehälter mit 25 l (GD2)

Zusätzlich erhältliches Messgerät für Modul II (MFA)

  • Volumenbasierte Widerstandsmessung (VRM)

Zusätzliche erhältliche Komponenten Modul II (MFA)

  • Filmbruchsensor
  • LASER Markiersystem (LM100)
  • Etikettendrucker (LP100)
  • Folienschneider- und -sortierer (OFC100)

Zusätzlich erhältliches Add-on

  • Pellettransportsystem (PTS)

Optional

Erweiterungen

  • Kundenspezifische Datenaufbereitung und -übertragung
  • Fernsteuerung (über Kommunikationsprotokoll oder digitale I/O-Schnittstelle)

Ähnliche Produkte